Ä Die Wald-Apotheke: Bäume, Sträucher und Wildkräuter, die nähren und heilen ⚡ eBook or Kindle ePUB free

é Die Wald-Apotheke: Bäume, Sträucher und Wildkräuter, die nähren und heilen ë Der gefragte und aus dem Fernsehen bekannte Wildpflanzen Experte Dr Markus Strau erkl rt, wie der Wald zu unserer nat rlichen Ressource f r Nahrung und Heilung werden kann B ume, Str ucher und Kr uter bildeten seit Anbeginn der Menschheit unsere Lebensgrundlage Die Wald Apotheke entdeckt dieses traditionelle Wissen neu Ein praktischer Waldf hrer mit Kochrezepten, Heilrezepturen, Erntekalender und SammelhinweisenIn f nf Kapiteln pr sentiert die Wald Apotheke Lebensmittel aus Wildpflanzen, Heilmittel aus Wurzeln oder Bl ttern, Genussmittel aus Waldbeeren oder Nadeln, Wellness aus Kastanien oder Kr utern, R ucherwerk aus Harzen


8 thoughts on “Die Wald-Apotheke: Bäume, Sträucher und Wildkräuter, die nähren und heilen

  1. mado mado says:

    Tolles Buch brigens, Herr Benz, das die Vogelbeere giftig ist, ist uralter Quatschbesser erst mal informieren bevor man so was verbreitet Entgegen einer weitverbreiteten Annahme sind ihre Fr chte ungiftig.Auch wenn sich im Volksglauben hartn ckig das Ger cht h lt, die Fr chte seien giftig, ist dies nicht richtig Allerdings enthalten die Beeren Parasorbins ure, die zu Magenproblemen f hren kann Durch Kochen wird die Parasorbins ure zu Sorbins ure abgebaut, die gut vertr glich ist Gekochte Beeren k nnen daher auch in gr eren Mengen gegessen werden Tats chlich waren Vogelbeeren aufgrund ihres hohen Vitamin C Gehalts bis zu 100 mg pro 100 g Beeren, das beim Kochen um etwa ein Drittel abgebaut wird fr her ein wichtiges Mittel gegen Skorbut.


  2. Marcel Kahlich Marcel Kahlich says:

    Ein wirklich sch nes Buch.Verst ndlich geschrieben, gute Rezepte und vielf ltig.Besonders toll finde ich die kulinarischen Rezepte.Ich bin schon seit vielen Jahren im Wald unterwegs.Ich habe in diesem Buch vieles ber Pflanzen gelesen, die ich zwar kenne, aber vorher kaum beachtet habe.Dank diesem Buch werde ich in Zukunft noch mehr Gr nde haben auf Sammeltour in den Wald zu gehen.In diesem Buch sind einige Verwendungsm glichkeiten von Pflanzen mit einem hohen Bekanntheitsgrad aufgelistet.Gerade das macht das Buch f r jeden Naturinteressierten zu einem lohnenswerten Kauf.


  3. Anna Anna says:

    Leider antwortet der Autor nicht auf Fragen zum Thema Tschernobyl Das Buch ist relativ gut aufgebaut, was ist aber, wenn man aus einem Gebiet stammt, das von der damaligen Kathastrophe betroffen war und immer noch davor gewarnt wird, Pilze und Wild aus dieser Region zu essen Ich habe versucht, den Autor direkt zu kontaktieren, leider ohne Erfolg Ist wohl zu besch ftigt.


  4. Renate Haas Renate Haas says:

    Das Buch ist wirklich sehr ,sehr gut im Text und Bilder so wie Anleitungen bez Rezepte Kann ich nur weiter empfehlen so wie alle seine B cher von Dr Markus Stauss


  5. Mippi Mippi says:

    Habe f r mich leider nichts neues in diesem Buch gefunden F r Anf nger, die erst beginnen sich mit dieser Materie auseinanderzusetzen, ist die Zusammenfassung aber ganz nett.


  6. Taccino Taccino says:

    Sehr interessantes Buch, komme aus dem Staunen nicht raus und gehe mit anderen Augen durch die Naturendlich wei ich welche B ume und Str ucher auf meinem Weg wachsen.


  7. leonhard zintl leonhard zintl says:

    Ein tolles Buch, sehr gute Beschreibung mit vielen Bildern Dazu Rezepte und Anregungen Kann ich sehr empfehlen Dr Markus Strauss versteht sein Fach und bringt Informationen hervorragend in Wort und Bild Seine Begeisterung f r Essbare Wildpflanzen ist auch im Buch sp rbar.


  8. Barbara Stahl Barbara Stahl says:

    Das ist mein absoluter Favorit Sehr sch nes Buch.